Grundlagen, die Sie über die Kataraktchirurgie kennen müssen

Eine Operation ist immer ein gruseliges Konzept, insbesondere wenn die Operation an etwas wie Ihren Augen stattfindet. Einer der Hauptgründe, warum Menschen ein Verfahren an ihren Augen durchführen lassen müssen, ist die grauer star operation Bremen. Wenn Sie herausfinden, dass Sie Katarakte haben, müssen sich viele Menschen über 50 in ihrem Leben gegenübersehen, und es ist wichtig, sich darauf vorzubereiten.

Katarakte sind im Wesentlichen die Augenlinse, die trüb wird und die Sicht behindert. Dieser Sehverlust kann durch Verfahren wie LASIK oder Brillen nicht verbessert werden. Während die Operation möglicherweise überwältigend ist, kann sie dazu beitragen, Ihre Sehkraft wiederherzustellen, und macht sie manchmal so, dass sie besser war als vor der Operation. Katarakte sind häufig mit dem Älterwerden verbunden, und mehr als die Hälfte der über 80-jährigen Amerikaner wurden nach Angaben des National Eye Institute zu einem bestimmten Zeitpunkt mit ihnen diagnostiziert.

Grundlagen der Chirurgie

Einfach gesagt: Während der Operation wird der getrübte Teil der Augenlinse entfernt und durch eine klare, künstliche Linse ersetzt. Die Operation selbst kann ambulant durchgeführt werden und erfordert normalerweise eine sehr kurze Genesungszeit. Normalerweise wird der getrübte Teil der Linse mit Ultraschall entfernt, um die Problembereiche auseinanderzubrechen. Sobald diese bewölkten Bereiche aufgebrochen sind, werden sie durch sanftes Ansaugen entfernt.

Das Verfahren wird als Phakoemulsifikation bezeichnet und ist weit weniger invasiv als bisherige Verfahren. Die Einschnitte in modernen Kataraktoperationen sind viel kleiner als in früheren Versionen des Verfahrens. Dadurch kann der Patient schneller heilen und das Risiko von Komplikationen wie Netzhautablösung ist geringer.

Nachdem die trüben Teile der Linse vollständig entfernt wurden, wird eine klare Intraokularlinse in Ihr Auge eingesetzt. Es befindet sich hinter der Pupille und der Iris, wo sich Ihre natürliche Linse befand. Es gibt Situationen, in denen die Linse vorne platziert werden muss. Dies kommt jedoch selten vor. Nach dem Einsetzen wird der Schnitt geschlossen und das Auge wird abgedeckt, um es während der Heilung zu schützen.

Vorbereitung

Bevor Sie sich einer Operation unterziehen, führt Ihr Arzt eine umfassende Augenuntersuchung durch, um genau zu wissen, wie gesund Ihre Augen sind. Es gibt einige Faktoren, die die Operation zu diesem Zeitpunkt als gefährlich oder ineffektiv betrachten können. Ihr Sehvermögen wird auch durch Brechung getestet, um zu sehen, wie kurzsichtig oder weitsichtig Sie sind, und prüfen Sie, ob Astigmatismus vorliegt. Messungen Ihres Auges werden ebenfalls durchgeführt, um die Krümmung der Hornhaut und die Länge Ihrer Augen zu bestimmen. In einigen Fällen kann die eingesetzte Linse die Brille reduzieren oder ganz ersetzen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Linsen, die in der modernen Kataraktchirurgie verwendet werden und mit Ihrem Arzt besprochen werden können. Sie werden Sie durch den gesamten Prozess führen, um Sie wissen zu lassen, was Sie erwartet. Es ist wichtig, dass sie über die von Ihnen eingenommenen Medikamente und über gesundheitliche Probleme informiert werden, da dies die Operation und das Ergebnis beeinflussen kann.

About the Author: Suzana Mikolova